Aktuelles - News

Download
Für Sie ! Ein DIN A4 Jahreskalender 2018 zum Ausdruck
Bald haben wir schon wieder 2018 und sicherlich ist dann auch wieder zur Terminierung ein Kalender wichtig.
kalender-2018-nrw-querformat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 223.1 KB

*************************************************************************************************

Am 25.11.2017 zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr prüfen wir für Camper bis zu fünf Betriebsmittel kostenlos bei uns in Aachen-Walheim nach der VDE 0701-0702. Einzige Bedingung Terminabsprache unter unserer Geschäftsnummer.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zwei Camper nutzten den Service. Während sie einen Kaffee genoßen wurde das E-Material sach- und fachgerecht geprüft. Eine 10 m Leitung musste leider bemängelt werden, da der Schutzleiterkontakt im Winkelstecker lose war. Das hätte auch während der Nutzung ins Auge gehen können.

Im Umkreis von 40 km kommen wir auch mobil zu Ihnen auf dem Campingplatz um ihre elektrischen Campingartikel zu prüfen. Über 40 km sollte es eine Sammelbestellung sein oder sie lassen sich ein spezielles Angebot machen. Wir haben ein Herz für Camper und Wohnmobilisten !

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Camper, Wohnmobilisten und Bootfahrer bald beginnt wieder Eure Saison. Lasst vorher ruhig einmal von einem Elektrounternehmen eure elektrischen Betriebsmittel prüfen. Bei der zu letzt ausgeführten Überprüfung von 14 elektrischen Betriebsmittel eines WoMolisten mussten leider zwei Betriebsmittel mit einem gravierenden Fehler aussortiert werden. Ein Leitungsroller ohne Schutzleiter und ein Wasserkocher mit einem schlechten Isolationswiderstand. Auch wir führen die Prüfung für Euch durch.

Auf Grund einer Erkrankung meinerseits, wird die Prüfung derzeitig nicht von mir persönlich durchgeführt, sondern von einer befreundeten Elektrofachkraft, natürlich eine Befähigte Person.

 

 

 

 

 

§ 5 Prüfungen im Rahmen der Betriebssicherheitsverordnung und den berufsgenossenschaftlichen Vorschriften
(1) Der Unternehmer hat dafür zu sorgen,dass die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel auf ihren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden
Die Fristen sind so zu bemessen, dass entstehende Mängel, mit denen gerechnet werden
muss, rechtzeitig festgestellt werden.
Der Berufsgenossenschaft ist ein Prüfbuch mit bestimmten Eintragungen zu führen.
Wir helfen Ihnen dabei dieser Verpflichtung nachzukommen. Wir können und dürfen Ihre Betriebsmittel entsprechenden den Elektronormen (VDE) und den berufsgenossenschaftlichen Vorschriften prüfen. Sie erhalten am Schluss eine Dokumentation fürs Betriebsmittel und ein Prüfungsbuch. Rufen Sie uns an. Im Anschluss sehen Sie eine Prüfung an Anhang eines Wasserkochers. Im Januar 2017 bieten wir 5 % Nachlass auf den Stundensatz als Kundenbegrüßung.

Wir wünschen unseren Unterstützern, Kunden und Freunden eine schöne Herbstzeit. Sollten Sie noch dieses Jahr oder Anfang 2018 noch die Betriebsmittelprüfung nach DGUV V3 planen, dann sprechen sie uns an.

************************************************************************************************

*************************************************************************************************

Was könnte der Grund für das häufige "Sterben" von Wohnraumbatterien in Wohnmobilen sein

 

Batterien sind zwar nicht mein Fachgebiet, gebe aber trotzdem meinen Senf dazu.

Eine Wohnraumbatterie braucht keine Starterbatterie zu sein. Denn sie muss nur Leistung bringen und nicht kurzfristig einen hohen Strom liefern. Dann spricht jeder zuerst von 12V und einer Zahl mit der Abkürzung Ah. Ah heißt Amperestunde. Den Wert die eine Batterie maximal über eine Zeit kann oder den Strom den sie über eine Stunde maximal abgeben kann. Beispiel. 100 Ah kann 100 A für eine Stunde oder einen Ampere über 100 Stunden. Auf diese Werte achten alle.
Was nicht beachtet wird, sind so Werte wie maximale Ladespannung. Es gibt Batterien die können nur 14,4 V gut ab. Es gibt aber Ladegeräte die machen 14,8 V im Dauer. Heißt die Batterie mit 14,4 V bekommt stetig einen auf die Nuss mit 0,4 V zu viel. Sprich sie wird auf Dauer gekocht. Andere können 14,8 V und werden stetig mit 14,4 V geladen. Die Batterie wird zwar nicht gekocht, aber sie wird auch nie voll. Also auch nicht optimal, denn ich kaufe keine 100 Ah Batterie, wenn ich sie nur 80-90 Ah bringt.
Also gibt es schon mal einen weiteren Wert den wir beim Kauf beachten sollten. Was bringt unser Ladegerät, was bringt unsere Solaranlage als Ladespannung. Auch letztere ist wichtig. Nicht jeder führt den Solarregler über das EBL zu den Batterien. Also sollte der Solarregler wie das Ladegerät am besten zur Neuen, nein auch zur alten Batterie, passen. Leider vergessen gerne viele Batteriehersteller diese Angaben. Also fragt nach. Denn dem Hersteller ist es egal ob eine Batterie 2, 3 oder 6 Jahre hält. Garantie gibt es in den wenigsten Fällen, da man nicht beweisen kann, dass sie mal leer war oder man zu viel Strom (z.B. Kurzschluss) zu schnell gezogen hat.
Also wichtig welche Ladegerät bzw. welche Ladespannung, welche Ladespannung kann die Batterie am besten ab. Warum habe ich was gegen die Zweibatterienvariante. Ist nur meine Einschätzung. Beide Batterien werden in der Regel ohne jede zusätzliche Maßnahme zusammengeschaltet. Man nennt das Parallelschaltung. Beide Batterien sollten gleich groß von der Amperezahl (Ah) sein, gleiche Spannung, gleicher Typ. Soooo, eine Batterie schwächelt, also muss die Zweite mehr arbeiten. Denn Strom soll ja fließen. Die Erste stirbt und sorgt durch ihren Todeskampf dafür, dass die zweite Batterie leidet und im Endeffekt mitstirbt. Merken tut man das zuerst mal nicht, denn die zweite Batterie gibt am Anfang noch alles.
Stirb also in der Schaltung eine Batterie zieht sie die zweite Batterie unweigerlich mit in den Tod. Unbemerkt steht man dann plötzlich ohne Strom da.

Batteriewerte im Betrieb

12,6 bis 13,2 Volt geladen und ok
12,25 bis 12,85 Volt Batterie in Ordnung
von 12,25 bis ca. 11 Volt entladen/tiefentladen
unter 11 Volt sehr wahrscheinlich defekt.